englishdeutsch

Login Händlerbereich

Flaggen im Siebdruck

 Artikel-Nr. 12X-0000-XX70 >> Beispielfotos >> Produktblatt  


Auch wenn sich der Digitaldruck qualitativ verbesserte, so bleibt der Siebdruck überlegen: Es wird ca. viermal mehr Farbe aufgetragen. Der Druck erreicht die Rückseite bei 100 % Farbwirkung. Farben sind kräftiger und verbleichen nicht so schnell. Höherwertige Stoffe wie robuste Schiffsflaggentücher werden problemlos und günstig bedruckt. Motivabhängig lohnt sich der Siebdruck ab ca. 8 Flaggen.

Flaggen Siebdruck HanseFlag

Meist werden einzelne Farbflächen gedruckt (Nr. 1 im Bild rechts). Es sind bis acht Farben möglich. Wir können Farben rastern. Fotos werden über CMYK gedruckt (2). Dabei werden viele kleine Farbpunkte gedruckt. Von nahem erkennt man Rasterpunkte (3). Bei der gehissten Flagge ergibt sich das Wunschmotiv wie z. B. ein Foto (4). Das beste Ergebnis erreicht man, wenn neben der Rasterung klare Farbflächen normal per Sieb gedruckt werden (5). Beim Siebdruck hängt der Preis von der Stückzahl und der Anzahl der Farben ab. Es ist alles druckbar: Aber nicht alle Feinheiten sind am Fahnenmast sichtbar oder ökonomisch sinnvoll. Sie sparen erheblich, wenn Sie bei Ihrer Flagge die Farbanzahl reduzieren oder die Menge erhöhen. Flaggen Siebdruck HanseFlag


Im Siebdruck können viele Stoffe bedruckt werden. Der Standardflaggenstoff in Deutschland ist der FlagTop 110 (Nr. 1 im Bild unten). Wir empfehlen in windreichen Regionen unseren robusten Schiffsgewebestoff FlagTop 160 (2) oder den Spezialpolyesterstoff FlagTop LL 125 (3).

Flaggenstoffe HanseFlag


Hochformatflaggen (Nr. 4 im Bild unten) werden zur besseren Erkennbarkeit meist von unten nach oben lesbar gestaltet. Sie werden mastseitig links (auf Ihren Wunsch wegen der Windrichtung auch rechts) mit einem starken Besatzband und Kunststoffkarabinerhaken versehen. Für Auslegermasten haben Flaggen oben einen Hohlsaum von 8,5 cm flach gemessen (auf Ihren Wunsch auch andere Abmessungen). Bei Querformaten (5) läuft im Besatzband eine Schnur, die oben eine Schlaufe bildet und unten frei heraushängt. Bannerfahnen haben oben einen Hohlsaum ggf. mit innenliegender Holzstange, seitlichen Abschlussköpfen, Seilaufhängung und sind links wie rechts heiß geschnitten. Optional liefern wir eine rückseitige Ringbandsicherung (6). Spannbänder (7) werden nicht am Fahnenmast gezeigt, sondern irgendwo über umlaufende Ringösen aufgehängt. Sonderfälle: dreieckige Flaggen (8), Auto-/Fanflaggen (9) und vieles mehr.

Flaggenkonfektion HanseFlag

Die Siebdruckpreise finden Sie hier >> Preisliste.


Werbenutzung von Text und Bildern nicht gestattet/Technische Änderungen vorbehalten

Das könnte Sie auch interessieren

Fahnenmasten aus Aluminium

Fahnenmasten aus Aluminium

Die meisten Kunden wählen Fahnenmasten aus Aluminium. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die häufigsten Typen:

 Fahnenmastserie HM A
Typ
Artikelnummer
Fotos (Total/Kopf/Seil/Hülse) Höhen (m)
Durchm. (mm)
Seil Sonstiges
HM A0
211-0000-0619
  6,20 m
51 mm
 Außen
liegend,
Klampe
Günstiger Mast
für Privat,
mehrfach geteiltes
Rohr
 
HM A1
211-1000-0510
  5,25 m
50 mm 
 Außen
liegend,
Klampe
Robuster Mast
für Privat,
dreifach geteil-
tes Rohr
 
HM A2
212-1X0X-XX10
  5 - 15 m
75 mm (< 8 m)
100 mm (> 8 m)
150 mm (> 10 m)
 Außen
liegend,
Klampe
5 - 8 m: 1 Rohr
8 - 10 m: 2 Rohre
> 11 m: 3 Rohre
 
HM A3
213-1X00-XX10
  5 - 10 m
75 mm (< 8 m)
100 mm (> 8 m)
 Innen
liegend,
Seilzug,
Schloss
Häufigster Mast
im gewerblichen
Bereich
 
HM A4
214-1X00-XX10
  7 - 12 m
100/135 mm unten
60 mm oben 
 Innen
liegend,
Seilzug,
Schloss
Konischer Mast 
HM A5
215-1X00-XX10
  5 - 10 m
75 mm (< 8 m)
100 mm (> 8 m)
Innen
liegend,
Kurbel,
Schloss 
Typisch für
repräsentative und
öffentliche
Gebäude
 
HM A6
216-1000-XX10
  7 - 12 m
130/160 mm ovales Rohr
Innen
liegend,
Seilzug 
Sehr repräsen-
tativ und robust
 
HM AD2
212-2000-XX10
  6 - 8 m
75 mm
Ausleger 20 mm
Kein Seil  Günstiger Aus-
legermast. Flag-
genwechsel
durch Mastlegen
HM AD3
213-2X00-XX10
  5 - 10 m
75 mm (< 8 m)
100 mm (> 8 m)
Ausleger 40 mm
 Innen
liegend,
Seilzug,
Schloss
Häufigster Mast
im gewerblichen
Bereich
HM AD4
214-2X00-XX10
  7 - 12 m
100/135 mm unten
60 mm oben
Ausleger 30 mm
Innen
liegend,
Seilzug,
Schloss
Konischer Mast
HM AD5
215-2X00-XX10
  5 - 10 m
75 mm (< 8 m)
100 mm (> 8 m)
Ausleger 40 mm
 Innen
liegend,
Kurbel,
Schloss
Typisch für
repräsentative
und öffentliche
Gebäude
HM AD6
216-2000-XX10
  8 - 12 m
130/160 mm ovales Rohr
Ausleger 40 mm
Innen
liegend,
Seilzug

Sehr reprä-
sentativ
und robust


Unsere Fahnenmasten sind in den Varianten HM A1 – A6 „made in Germany“. Konstruktiv sind unsere Masten nach DIN 1055 (Norm für Windlasten) ausgelegt. Je nach Windregion kann es sinnvoll sein, Masten mit einer zusätzlichen Innenrohrverstärkung zu nutzen. Grundsätzlich ist der statische Nachweis für beflaggte Fahnenmasten bis 8 Beaufort (Bft) und für unbeflaggte Masten bis 12 Bft erbracht. Ab 8 Bft müssen Sie Flaggen einholen. Die meisten unserer Masten sind vom TÜV Rheinland GS geprüft.

Fahnenmasten sind langfristige Anschaffungen. Wir garantieren Ihnen die längerfristige Verfügbarkeit aller Ersatzteile. 

Werbenutzung von Text und Bildern nicht gestattet/Technische Änderungen vorbehalten 

Stickerreien

Infos folgen in Kürze: Stickereien

Information spanisch

Gracias por su interes , this page is not available in spanish, don't hesitate to contact us!